Verfasst am 10. 10. 2014, aktualisiert am 22. 11. 2016.

Hin und Weg – Das personalisierte Buch.

Haben Sie Fragen zu diesem Beitrag? Inspiriert er sie? Nehmen Sie Kontakt auf.

1

Hin und Weg ist ein Hybridbuch, das für den Förderpreis der Stiftung Buchkunst entwickelt wurde. Es befasst sich mit dem alltäglichen Weg zum Arbeitsplatz.

Die Aufgabe war es, das »Buch der Zukunft« zu entwickeln. Das Stuttgarter Designbüro Siegertypen hat daher mit dem ebenfalls in Stuttgarter ansässigen Softwareunternehmen Bit&Black ein Buch entwickelt, das dynamisch erzeugt wird und von dem es niemals auch nur zwei identische Exemplare geben wird.

Die Thematik des Buches ist das alltägliche Reisen, beispielsweise von Zuhause zum Arbeitsplatz und wieder zurück. »Hin und Weg« ist eine Anleitung, die Umgebung zu entdecken und das Besondere im Alltäglichen sichtbar zu machen. Das Buch enthält zwölf Kapitel, nämlich eines für jeden Monat. Diese gliedern sich in vier Kategorien, welche den Jahreszeiten entsprechen.

Der Offsetdruck des Vor- und Nachsatzes.

Abbildung: Der Offsetdruck des Vor- und Nachsatzes.

Im Titelbogen des Buches befindet sich ein Spiegel; der Name im Titel ist personalisiert.

Abbildung: Im Titelbogen des Buches befindet sich ein Spiegel; der Name im Titel ist personalisiert.
Abbildung: Vor- und Nachsatz des Buches wurdem im Offsetdruck mit der Metallicfarbe PANTONE 10145 C bedruckt. Die Buchstaben entsprechen dem ersten Buchstaben des Vornamens des Bestellers.

Vor- und Nachsatz des Buches wurdem im Offsetdruck mit der Metallicfarbe PANTONE 10145 C bedruckt. Die Buchstaben entsprechen dem ersten Buchstaben des Vornamens des Bestellers.

Abbildung: Die Bilder im Buch stammen aus Onlinedatenbanken und wurden nach speziellen Suchkriterien ausgewählt. Gedichte, Erklärungen und Rezepte sind im Buch quer gedruckt.

Die Bilder im Buch stammen aus Onlinedatenbanken und wurden nach speziellen Suchkriterien ausgewählt. Gedichte, Erklärungen und Rezepte sind im Buch quer gedruckt.

2

Komplette Personalisierung aus Webinhalten

Das Besondere an diesem Kunstbuch ist, dass es für den Leser personalisiert wurde und seine tägliche Reise nicht nur theoretisch behandelt, sondern tatsächlich darauf Bezug nimmt. So widmen sich zwei Kapitel den beiden Stadtteilen des Lesers, in denen er sich in seinem Zuhause und seinem zweiten Alltagsort aufhält. Immer wieder gibt es Wegbeschreibungen zu Cafés, an denen der Leser vielleicht bisher vorübergegangen ist, mit der Aufforderung, diesen doch einmal einen Besuch abzustatten. Das Buch schlägt alternative Strecken vor, kleine Umwege und enthält dazu eine Routenbeschreibung. Das Buch zeigt Bilder der vom Leser bereisten Stadtteile. Kleine Aufgaben, die sich entlang der Wahrnehmungssinne auf die Monate verteilen, helfen, die Umgebung ganzheitlich wahrzunehmen. Sie variieren in Abhängigkeit vom Fortbewegungsmittel des Lesers. Das Buch unterscheidet dabei zwischen Fußgängern und Radfahrern, Benutzern der öffentlichen Verkehrsmittel und Benutzer eines motorisierten Gefährts.

Die Bestellung des Buches erfolgt online. Der Besteller gibt dabei Vor- und Nachnamen des zukünftigen Buchbesitzers an, sowie dessen Wohnort und dessen zweiten Alltagsort. Es kann zwischen einer maskulinen und einer femininen Ansprache gewählt werden. Zusätzlich wird das Fortbewegungsmittel es Buchbesitzers angegeben.

Nach dem Bestell- und Bezahlvorgang werden diese Angaben von einem Script ausgewertet. Es werden die zugehörigen Stadtteile ermittelt, die Länge der Strecke sowie deren Verlauf. Schließlich werden aus der Bilddatenbank Flickr Bilder angefordert, die den geforderten Kriterien entsprechen, zum Beispiel der Stadt, des Stadtteils, der Jahreszeit, einem Tier, einer Pflanze oder einem bestimmten Ort. Die im Buch verwendeten Bild geben also immer einen Teil des aktuellen digitalen Bestands der Bilder auf Flickr wieder. Über Google und Wikipedia werden sehenswerte Orte abgefragt. Streckenbeschreibungen und -informationen stammen ebenfalls von Google. Das Kunstbuch beinhaltet außerdem auch Angaben zum Wetter.

Der Umschlag bei seiner Fertigung.

Abbildung: Der Umschlag bei seiner Fertigung.

Das Buch »Hin und Weg« mit Zwischenseiten in anderen Formaten und anderem Papier.

Abbildung: Das Buch »Hin und Weg« mit Zwischenseiten in anderen Formaten und anderem Papier.
Abbildung: Das Buch mit seinen verschiedenen Inhaltspapieren und -formaten wird von Hand gebunden.

Das Buch mit seinen verschiedenen Inhaltspapieren und -formaten wird von Hand gebunden.

Abbildung: Die Corporate-Farbe des Buches. Für sie werden Teile des Buches im Offsetdruck und im Buchdruck vorproduziert.

Die Corporate-Farbe des Buches. Für sie werden Teile des Buches im Offsetdruck und im Buchdruck vorproduziert.

3

Der Schutzumschlag

Zur Orientierung auf der ganzen Strecke und all ihren Umwegen und Nebenorten ist auf den Umschlag ein Kartenausschnitt gedruckt, der die für den Buchbesitzer relevanten Orte zeigt.

4

Der Umschlag

Für die besondere Haptik des Umschlags wird ein Römerturm Bitter Chocolate 135 g/m2 verwendet, das mit einer Tiefprägung des Logos versehen ist.

5

Inhalt

Die Inhalte des Buches befinden sich auf zwei Gestaltungseben. Die Reise mit allen ihren Facetten und Aufgaben befindet sich auf einem gewöhnlichen Satzspiegel mit modernen Proportionen, zusätzliche Informationen wie Gedichte und Rezepte befinden sich im gleichen Satzspiegel, allerdings um 45° gedreht.

6

Vor- und Nachsatz

Der Vor- und den Nachsatz des Buches werden im Offsetdruck in der Metallicfarbe PANTONE 10145 C vorproduziert und dann im Digitaldruck personalisiert. Dort wird dann der erste Buchstabe des Vornamens des Buchbesitzers in Form eines Musters eingedruckt.

Der Schutzumschlag erhält das vorgedruckte Logo durch einen Original Heidelberger Zylinder.

Abbildung: Der Schutzumschlag erhält das vorgedruckte Logo durch einen Original Heidelberger Zylinder.

Die Schließform mit dem Logo für den Schutzumschlag.

Abbildung: Die Schließform mit dem Logo für den Schutzumschlag.

7

Übersicht:

Schrift:

  • National
  • La Police
  • Klimax
  • Futura

Farben:

  • Skala
  • PANTONE 10145 C

Papier:

  • Römerturm Bitter Chocolate 135 g/m2
  • Römerturm Harvest 135 g/m2
  • Papyrus LuxoArt Gloss 150 g/m2
  • Papyrus LuxoArt Samt 135 g/m2
  • DalerRowney Aquafine Watercolour 300 g/m2

Druck:

  • Xerox 770
  • HP DesignJet Z6200
  • Original Heidelberg Zylinder
  • Original Heidelberg Tiegel

Schnittstellen:

  • Flickr API
  • Google API
  • Openweathermap API
  • Twitter API
  • Yelp API

Gefällt Ihnen, was Sie lesen?

Beauftragen Sie uns mit der Gestaltung Ihrer Drucksachen!

Ich will Siegertypen